Interview mit Robert Marhan, HR Direktor für Logistik

robert_marhan_gross
Robert Marhan ist seit 2005 bei Amazon und verantwortet seit 2015 als HR Direktor für Logistik die Personalangelegenheiten in den deutschen Logistikzentren. Er hat ursprünglich als Abteilungsleiter im Logistikzentrum begonnen und unter anderem mehrere Jahre als General Manager gearbeitet.

Was möchte Amazon mit „Hier bin ich richtig“ erreichen?

Wir geben damit den Menschen, die sich täglich dafür einsetzen, dass Kundenversprechen erfüllt werden, ein Gesicht und eine Plattform, ihre Geschichte zu erzählen. Mehr als 11.000 Menschen aus 150 Nationen arbeiten bei uns, jeder hat eine andere Geschichte und einen anderen persönlichen Hintergrund. In den Logistikzentren leben wir eine offene Kultur des Dialogs und des direkten Austausches, sei es durch Gespräche, Umfragen, Arbeitsgruppen oder Versammlungen. Und immer wieder tauchen bei diesen Gesprächen besondere, sehr persönliche Geschichten auf. So entstand die Idee, diese Geschichten zu sammeln, und die Menschen dazu zu zeigen. Aus allen neun Logistikzentren haben uns die Mitarbeiter ihre Geschichten zukommen lassen, wir machen einige davon sichtbar.

Was sind das für Menschen und Geschichten?

Sie stehen für eines unserer Leitprinzipien: Jedem eine berufliche Chance zu ermöglichen, unabhängig von Alter, Geschlecht, kulturellem Hintergrund oder vorigen beruflichen Stationen. Was sie verbindet, ist, dass sie auf ihre Weise erlebt haben, dass ihr Beitrag und ihre Arbeit zählt und Leistungen anerkannt werden. Unsere Logistikzentren sind voll von solchen Geschichten. Alle diese Menschen haben etwas zu erzählen, und wir geben ihnen mit „Hier bin ich richtig“ die Möglichkeit dazu.

Wie ist die Arbeit bei Amazon?

Wir bieten attraktive, sichere und gesunde Arbeitsplätze in einem Umfeld, das von Technologie und Innovationen geprägt ist und deshalb immer wieder neue Chancen eröffnet. Bei „Hier bin ich richtig“ erzählen das die Mitarbeiter. Unsere Aufgabe als HR-Team ist es, den Rahmen zu schaffen, der diese Geschichten zulässt. Unsere Mitarbeiter profitieren darüber hinaus von vielen Zusatzleistungen wie den Amazon Familienbonus, unser Weiterbildungsangebot Career Choice, bei dem wir pro Mitarbeiter bis zu 8.000 Euro an Kosten übernehmen oder ein umfassendes Gesundheitsprogramm.

zurück